17.02.2018 - Kombi Mambo + Cha-cha-cha

 

Wer sich für kubanische Tänze interessiert, kommt an Mambo und Cha-cha-cha nicht vorbei- diese beiden Tänze, die zur Familie der afro-cubanischen Tänze gehören, haben die kubanische Salsa in ihrer Entwicklung entscheidend mitgeprägt und sind vor allem für Salsa-Cubana-Fans ein Muss. Die Tänze sind voller Energie und Rhythmus. Mambo wird zu 80 % in Formationsform getanzt, Cha-cha-cha sowohl in Formation als auch paarweise. Aber auch für Nicht-Salseros haben die Tänze viel zu bieten und man wird überrascht sein, dass der original-kubanische Mambo so gar nichts mit "Dirty Dancing" zu tun hat außer der Musik (im Film wird nämlich eine abgewandelte Form der puertoricanischen Salsa getanzt!) - und dass man den Cha-cha-cha-Grundschritt ja schon aus der Standard-Latein-Tanzschule kennt (da er der einzige der kubanischen Tänze ist, bei dem sich zumindest der Grundschritt bis heute gehalten hat, wenn auch in sehr europäisierter Form).

In unserem Workshop erarbeiten wir je Tanzform eine kleine Fiesta-taugliche Choreo zum Mittanzen - sei es für die Salsathek oder auch für private Fiestas - damit mischt ihr jede Latino-Party auf!

Wo:
CASA CUBA, Breite Str. 155, 76135 Karlsruhe-Beiertheim Anfahrt

Wann:
Samstag, 17.02.2017 von 18.30 - 21.00 Uhr

Teilnahmegebühr:
40,- EUR p. Person

Voraussetzungen:
Keine, jedoch Cha-cha-cha-Grundschritt von Vorteil 

Anmeldung:
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter Kontakt oder telefonisch oder per SMS unter 0172/8251099 unter Angabe von Name und Telefonnummern aller gemeldeten TeilnehmerInnen.

Drucken